Angebote zur Berufs- und Studienorientierung für Schulen

Bei der Berufs- und Studienwahl handelt es sich um einen Orientierungsprozess, der eine Auseinandersetzung mit den eigenen Stärken und Interessen erfordert, zahlreiche praktische Erfahrungen beinhalten sollte und eine kontinuierliche Reflexion erfordert. Unser Ziel als Zentrale Studienberatung ist es, Schüler*innen bei diesem Entscheidungsprozess zu begleiten. Gerne unterstützen wir auch Sie als Lehrkräfte und Multiplikator*innen bei der Entwicklung und Durchführung von schuleigenen Konzepten zur Berufsorientierung. 

Mit vielseitigen Angeboten möchten wir Schüler*innen ab der Jahrgangsstufe 11 ermöglichen, ein realistisches Bild von den Anforderungen eines Studiums und dem Studienalltag zu erhalten, um zu einer begründeten und passenden Studienwahl zu gelangen. Vor Ort stellen wir gerne die Hochschule und Universität Osnabrück mit ihren Standorten Osnabrück und Lingen vor. 

Die folgenden Angebote sind für größere Gruppen und/oder ganze Jahrgangsstufen geeignet und setzen in unterschiedlichen Phasen des Orientierungsprozesses an.

Informations- und Orientierungsveranstaltungen von und an Schulen:


Wir unterstützen Schulen und Bildungsträger bei eigenen Orientierungs- und Informationsveranstaltungen, z. B. mit: Vorträgen, Messeständen, Workshops. Alle Angebote zielen darauf ab Schüler*innen dazu zu befähigen, konkrete nächste Schritte auf ihrem persönlichen Weg der Studien- und Berufswahl zu gehen und passende Angebote zur individuellen Orientierung zu nutzen.

Hochschulorientierungstag (HOT)


Der Hochschulorientierungstag ist ein ca. 6-stündiges niederschwelliges Orientierungs- und Informationsangebot am Hochschulstandort Osnabrück bestehend aus Infovortrag, Kleingruppenworkshops, studentischen Fachvorstellungen, Campusführung mit Vorstellung zentraler Einrichtungen, Mensabesuch und Abschlussreflexion.

  • geeignet für ganze Jahrgangsstufen der Oberstufe mit bis zu 150 Personen (empfohlener Jg.: 12)
  • authentische Einblicke in den Alltag von Studierenden
  • Studierende – sog. Studienbotschafterinnen und Studienbotschafter – beider Hochschulen berichten exemplarisch von eigenen Erfahrungen bei der Studienwahl im Peer-to-Peer-Konzept
  • Kontakt zu Role Models, die die Vielfalt der Studierendenschaft widerspiegeln
  • Abbau von Hemmschwellen in der Kontaktaufnahme zu Institutionen und Kontaktpersonen der Hochschulen 
  • Interaktive Aufgaben, um den Berufs- und Studienwahlprozess aktiv in den Blick zu nehmen
  • exemplarische, bedarfsorientierte Fachvorstellung aus studentischer Perspektive
  • vorherige Gruppeneinteilung der Teilnehmenden durch Lehrkräfte
  • Aufenthalt einer Aufsichtsperson vor Ort
  • Sensibilisierung der Schüler*innen durch Lehrkräfte

Hochschulinformationstag (HIT)


Der Hochschulinformationstag (HIT) ist ein gemeinsamer Informationstag beider Osnabrücker Hochschulen für Studieninteressierte.

  • insbesondere Schüler*innen der Oberstufen allgemein- und berufsbildender Schulen
  • ca. 200 Informationsveranstaltungen zu allen Bachelorstudiengängen von Hochschule und Universität Osnabrück, übergreifende Vorträge zu studienrelevanten Themen
  • Führungen durch Labore und Bibliotheken
  • zentrale Infomärkte mit Ständen von Fakultäten, Fachschaften und relevanten Hochschuleinrichtungen
  • Freistellung der Schüler*innen vom Unterricht
  • idealerweise Vorbereitung anhand der HIT-Broschüre in der Schule – hierbei unterstützen wir Sie gerne, auch mit Begleitmaterial

Angebote für Lehrkräfte und Multiplikator*innen von Bildungseinrichtungen

Multiplikatoren-Café am HIT


Das Multiplikatoren-Café am Hochschulinformationstag.

Lehrkräfte und Mitarbeitende von Bildungseinrichtungen und der Agentur für Arbeit

  • Forum zum Austauschen und Netzwerken 
  • Vorstellung von aktuellen Informationen zur Studienorientierung und Bewerbung durch die ZSB
  • Informationen zum Studienangebot der Osnabrücker Hochschulen

Fortbildungen für Lehrkräfte (in Planung)


Fortbildungen im Baukastensystem – Schwerpunkte und Bedarfe können individuell abgesprochen werden.

  • Lehrkräfte der Oberstufe, die Aufgaben im Bereich der Berufs- und Studienorientierung übernehmen
  • Koordinatorinnen und Koordinatoren
  • Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter
  • Vermittlung von Methoden und Bereitstellung von Materialien zur Begleitung des Berufs- und Studienwahlprozesses zum Einsatz im Unterricht
  • Vorstellung von Online-Plattformen und Medien zur fundierten Informationsrecherche
  • Information über Bewerbungs- und Auswahlverfahren, Zugangsvoraussetzungen und Finanzierung 

Kontakt


Wir unterstützen Sie gerne bei allen Fragen zu unserem Angebot zur Berufs- und Studienorientierung für Schulen und Bildungseinrichtungen. Sprechen Sie uns an!

Anja Thiebach

Koordinatorin Schul- und Gruppenangebote


Tel.: +49 541 969 6365
E-Mail